Alarmstufe Red

Bettina Sandrock

b.sandrock@alarmstufe-red.de

Tel: (08807) 94 95 96

Datenschutz

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung EU-DSGVO ist gelandet und verlangt einiges von Unternehmen. VerfahrensregisterAuftragsverarbeitung – Risikoanalyse & Co sind nur einige Schlagwörter die dieses europäische Gesetz im Gepäck hat. 

Meine Erfahrung ist, das Unternehmen das Thema gar nicht auf dem Schirm haben oder die Komplexität und den Umfang unterschätzen.

 

Was ist zu tun?

Das eigene Unternehmen aus der Adler-Perspektive zu betrachten:

– Von wem habe ich welche Daten?
– Was mache ich damit?
– Welche Maßnahmen habe ich zum Schutz getroffen?
– An wen gebe ich diese weiter?
– Einen Datenschutzbeauftragten bestellen … (ab 20 Mitarbeiter)

Die Überschriften dieses neuen Gesetztes sind Transparenz, Information, Nachweis und Risikoabschätzung. Die Daten gehören den Betroffenen, den Kunden eines Unternehmens, jedem Verbraucher, also uns persönlich. Das Thema ist aus der Perspektive des Menschen zu sehen, dem z.B. die e-mail Adresse gehört.

 

Welche Dokumente benötigen Sie?

Auf Grund der Nachweispflicht, ist es wichtig, die Verarbeitungsprozesse innerhalb eines Unternehmens zu dokumentieren. Wer bereits im Unternehmen ein Qualitätsmanagement eingeführt hat, der weiß wie lästig und zeitaufwendig das sein kann. Aber es hilft ja nix, das Gesetz ist nun mal da.

Richtlinien … Wie gehe ich mit dem Thema Datenschutz in meinem Unternehmen um.

Verfahrensregister … Dokumentation der Verarbeitungsprozesse inkl. der technischen & organisatorischen Maßnahmen, auch TOM`s genannt.

Auftragsverarbeitung… An welche Unternehmen gebe ich Informationen weiter. Hier ist ein spezieller Auftragsverarbeitungs-Vertrag abzuschließen (AV-Vertrag).

 

Wie bekommen Sie die Kuh vom Eis?

Sich in dem Dschungel der DSGVO zurecht zu finden ist nicht einfach. Wir bieten Ihnen verschiedene Optionen damit Sie den Überblick nicht verlieren und die Göttin der Datenschutz-Gesetze gnädig stimmen. Wir bauen Ihnen eine individuelle & persönliche Lösung, garniert mit einer Prise Humor. Denn ohne Spaß ist das Leben nur halb so schön. Unsere Angebote gibt es per Telefon & vor Ort & in Workshops. Sie wählen das, was zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt.

  • Individuelle Beratungspakete
  • Wir schreiben für Sie Ihr Verfahrensregister & To Do Liste
  • Wir stellen Ihnen ein bereits vor-ausgefülltes Muster eines Verfahrensverzeichnisses für Ihre Branche zur Verfügung
  • Workshops DSGVO … Termine in Planung
  • Mandate als externer Datenschutzbeauftragter

Wir liefern Ihnen vor-ausgefüllte Muster zu verschiedenen Branchen. Da wir selbst aus der ein oder andere Ecke kommen, haben wir den berühmten Blick hinter die Kulissen. Hier ein kurzer Einblick in Branchen die wir bereits betreuen:
Gesundheitswesen – Berater, Trainer und Coaches – Steuerberater – Rechtsanwälte – Marketing & Vertriebsagenturen – Soziale Einrichtungen – Schulen – Einzelhandel – Garten & Landschaftsbau – Ingenieure – Bauunternehmen


Jedes Unternehmen ist anders und hat seine individuellen Schwerpunkte. Daher passt die Lösung des Unternehmens A, nicht auf das Unternehmen B. Mir macht die Suche nach praktikablen Lösungen Spaß und es steht die Frage im Vordergrund: 
“Wie die Buchstaben des Gesetzes, die Technischen Maßnahmen und die Tagesroutine unter den berühmten Hut zu bringen sind”. Ich nehme Ihnen das ungeliebte Thema gerne ab.

 

… Übrigens …. Unser Datenschutz Podcast

Wenn Sie noch nicht genug haben von der DSGVO dann besuchen Sie unseren Datenschutz Podcast. In kurzen Episoden erläutern wir die wichtigen Themen der DSGVO und geben mehr oder weniger nützliche Tipps um sich auf den komplizierten und verschlungenen Pfaden der Datenschutz Grundverordnung zurecht zu finden. Die “Hördateien” sind bei wunderbaren Menschen in Berlin, “den Podigee`s” gehostet und somit gut bewacht. Wer Lust hat auf “Hör-Genuss” zur DSGVO 🙂 der wird hier fündig. https://derdatenschutzpodcast.podigee.io/

 

 

Wenn bei Ihnen die Alarmstufe rot erreicht ist, dann freue ich mich auf Ihren Anruf