Alarmstufe Red

Bettina Sandrock

b.sandrock@alarmstufe-red.de

Tel: (08807) 94 95 96

Über mich

Zwei Themen ziehen sich wie ein roter Faden durch mein Leben. Das Eine ist das Gesundheitswesen und das Andere ist der Sport.

 

Zwanzig Jahre internationales Projektmanagement in der Healthcare Branche haben mich gelehrt, dass nicht alles glatt läuft im Leben und Hindernisse dazu da sind, sie aus dem Weg zu räumen.

Der Sport hat mir Zielorientierung beigebracht. Wie man einen Wettkampf plant, erfolgreich absolviert und das, das Gewinnen im Team sehr … sehr … sehr viel Spaß macht.

 

Warum beide Themen mir wichtig sind:

Datenschutz und Konflikte haben etwas gemeinsam … sie sind unangenehm … und was unangenehm ist, steht nicht oben auf der To Do Liste. Bei beiden Themen ist mir wichtig den Gesprächsfaden aufzunehmen um eine gemeinsamen Lösung zu finden. Es ist nicht immer einfach ein Ergebnis zu entwickeln, das im täglichen Leben funktioniert. Aber ich bin absoluter Optimist … es gibt immer eine Lösung.

 

Der Ironman & ICH:

Für einen Ironman benötigt Mann … äh Frau eine gute Trainingsbasis, eine Portion Mut für 3,8 km Schwimmen, viel Disziplin für 180 km auf dem Rad und für den abschließenden Marathonlauf eine verdammt gute Planung.

Warum macht Frau das ? Es ist einfach ein gutes Gefühl über die Ziellinie zu laufen … aber eine Prise Verrücktheit hilft schon mal.

 

Ich bin:

Mutmacherin . Motivatorin . Dynamikerin . Unkonventionelle . Lösungsfinderin

 

“Ob mir ein Mann in der Straßenbahn seinen Platz anbietet, ist mir egal, er soll mir einen Sitz in seinem Aufsichtsrat anbieten” – Käthe Ahlmann (1890 – 1963)

 

Das Büro:

Mühlstrasse 25 – 86911 Dießen am Ammersee

Meine Räumlichkeiten befinden sich im Zentrum von Dießen, ein paar Fußmeter vom See entfernt. Da Parkplätze vor der Tür rar sind, finden Sie auf dem Parkplatz am Bahnhof sicher ein paar Quadratmeter Platz für Ihr Gefährt. Es sind nur ein paar Meter per Pedes zur Mühlstrasse.